Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Margrethe-Kog, DK – 10.09.17

    Alpenstrandläufer,  Austernfischer, Ba, Große Brachvögel, Grr, Ki, Kiebitzregenpfeifer >10, Ros, Steinschmätzer.

    15.09.2017, 22:43 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Nordfriesland, NF / SH – 10.09.17

    Hauke-Haien-Koog: Neben Asl, Hö ~100, Ki ~500, Säbelschnäblern >100, Sir, Rei, Sl, Srp und Uferschwalben ein einsamer Seidenreiher.  -  Beltringharder Koog: Neben Ba, Gra, Hö, Kag, Ki, Kra, Mm, S, Sim, Sir, St, Sto, Wwg an die 2.000 Goldregenpfeifer und mehr als 100 Löffler.  -  Katinger Watt: U. a. ein recht frühes Singschwan-Paar, Row 1,1, Seeadler 1 und Fe >30.  -  Rickelsbüller Koog: Brg, Bwl, Ful, Gra, Hö, Ko, Kr, Lö, Mm, Pfe, Ra/Nk-Hybr., Ros, Row 4, Seeadler 2, S ~600, Säbelschnäbler >100, Sto, Ta, Weißwangengänse.

    15.09.2017, 22:39 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Ditmarschen, Hei / SH – 10.09.17

     Heute hält das Odinsloch im Meldorfer Speicherkoog mit der Eisente zum Abschluss des Tages einen weiteren ornithologischen Leckerbissen bereit. Zunächst am Ufer mit anderen Enten rastend, nimmt sie dann ein ausgiebiges minutenlanges Reinigungsbad, mit anschließender Gefiederpflege an Land. Diese nordische Meeresente ist in Mitteleuropa nur ganz vereinzelt in der Zugzeit anzutreffen. Ihre Brutgebiete liegen in Island, Spitzbergen, Nord-Russland und Nord-Skandinavien; sie überwintern vornehmlich auf dem Meer, das Gros auf der Ostsee. Eisenten sind mit 40 – 55 cm die kleinsten Tauchenten. Sie können minutenlang unter Wasser bleiben und mehr als 50 Meter tief tauchen. Vielleicht ein Grund dafür, dass sie offenbar über Tag tiefere Nahrungsgründe aufsuchen und erst gegen Abend ihren Schlafplatz im Odinsloch aufsuchen. Auch heute wuseln die Odinshühnchen pickend durch das Wasser, scheinen sich keine Pause zu gönnen. Im Speicherkoog zudem u.a. Bekassinen, Brg, Gra, Grr, Hö, Ki, Löffler, Lö, Mm, Ros, Row, Sim, Sto, Turmfalke.

    15.09.2017, 22:33 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Nordfriesland, NF / SH – 09.09.17

    Beltringharder Koog und umzu: Austernfischen, Bekassinen, Br, Bwl, Eiderenten, Frp, Ful, Gbv, Goldregenpfeifer, Gra, Grr, Haubentaucher, Hö, Kiebitzregenpfeifer, Ko, Kr, Lm, Lö, Löffler, Mb, Regenbrachvogel, Rei, Rs, Row, S, Säbelschnäbler, Sandregenpfeifer, Schellenten, Schwarzhalstaucher, Seeadler, Seeregenpfeifer, Sim, Sir, Sn, Sperber, Sto, U, Weißwangengänse, Zwergtaucher.

    15.09.2017, 22:29 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Dithmarschen, Hei / SH – 09.09.17

    Highlight heute 5 Odinshühnchen, die im Meldorfer Speicherkoog und dort bezeichnenderweise im sog. Odinsloch durch das Flachwasser eilen. Brutgebiete dieser arktischen Schnepfenvögel ist Island und Nordskandinavien, wo sie in Hochmooren, an Seen und Tümpeln mit Ufervegetation ihrem Brutgeschäft nachgehen. Sie überwintern im südlichen Asien und sind zwischen August und Oktober als Durchzügler auch vereinzelt bei uns anzutreffen. Es sind zierliche und quirlige Vögel, die zur Gattung der Wassertreter gehören. Sie sind im Odinsloch unterwegs, nicht schwimmend, sondern laufend, wobei sie offenbar ihre Beutetiere vom Boden aufscheuchen, um sie dann von der Wasseroberfläche aufpicken zu können. Brutgeschäft und Aufzucht dieser Art obliegen übrigens weitgehend den Männchen, während die Weibchen die Verteidigung der Brutreviere übernehmen.

    Hier und auf den diversen Wasserflächen im Dithmarscher Gebiet zudem Ba, BekassinenBraunkehlchen, Bm, Brg, Bruchwasserläufer, Eiderenten, Fe, Flussuferläufer, Gbv, Goldregenpfeifer, Gra, H, K, Kampfläufer, Ki, Ko, Kr, Lm, Lö, M, Mantelmöwen, Pfe, Rei, Rk, Ro, Rotschenkel, Rs, Rt, S, Saatkrähen, Sim, Sir, Sn, St, Stm, Sto, Steinwälzer, Tf, Uferschwalben, Wiesenpieper.

    15.09.2017, 22:27 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Dithmarschen, Hei / SH – 08.07.17

    Meldorfer Speicherkoog (> 19:00 Uhr), Austernfischer >10, Ba, Bekassine, Brg >20, Feldlerchen, Flussseeschwalben >10, auf der Brutplattform im Odinsloch, Ful 3, Große Brachvögel, Ka >4, Ki, Nig, Ro, Säbelschnäbler >10, Srp, Sturmmöwen, Uferschwalben ~60, Wiesenpieper.

    12.07.2017, 23:37 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Nordfrieland, NF / SH – 08.07.17

    Fahretofter Westerkoog (ca. 11:00 Uhr)

    Austernfischer 4, Brg 4, Dunkle Wasserläufer >6, Flussuferläufer 2, Hö 10, (BP + 6 Pulli, + 2 ad), Ht 4, Kampfläufer, Ki, Ko, Löffler 7, s. auch 25.06 17, Lm, Lachseeschwalben 2, M, Ms, Nilgänse 11, Pfe >5, Säbelschnäbler 8, Schwarzhalstaucher 7, Sn, Sto, Uferschnepfen >3, Wwg ~60, darunter Pulli führende, Zwergmöwen >2.

    Hauke-Heien-Koog (zwischen 10:00 – 12:00 Uhr)

    Alpenstrandläufer 3, Au, Ba, Bruchwasserläufer, Dunkle Wasserläufer, Flussuferläufer 2, Gra, darunter eine offenbar leuzistische, Leuzismus ist eine Defekt-Mutation, hervorgerufen dadurch, dass die Haut über keine farbstoffbildenden Zellen verfügt. Anders beim Albinismus, wo diese Zellen zwar vorhanden, aber nicht farbstoffbildend sind. Grr 10, Grünschenkel, Hä 2, Hö ~150, Ht 2, Kampfläufer, Kag, Ki, Kr, Löffler, Lö 8, Nig, Pfe, Rei, Rotschenkel ~50, Row 1,0, Rs, S, Säbelschnäbler, Sim, Sir, Sandregenpfeifer 5, Sr, Ta, Zwergmöwen ~30, Zwergseeschwalben 2.

    Beltringharder Koog (> 14:00 Uhr)

    Au 4, Br >100, Dwl 2, E 2, Flussregenpfeifer 2, Ful, Gf, Grr 9, H >20, Hä 2, Hö >20, Habentaucher 3 (BP + 1 Pullus), Ka >3, Ki, M, Mantelmöwen >2, Rei >10, Ro, Ros 15, Row 1,0, Seeadler 1, Sb 3, Schellenten 0,4, Srp, Schilfrohrsänger.

    12.07.2017, 23:32 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Brunsbüttel, Hei / SH – 08.07017

    Fähranleger u. Mühlenstraßen-Groden: Br, Fe, Graureiher 7, Hö 2, Ko, Lachseeschwalbe 2, siehe auch 25.06.17, Nig 2, Zwergtaucher.

    12.07.2017, 23:22 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Ditmarschen, SH, HEI – 25.06.17

    Neufelder Koog: Austernfischer, Ba, D, Fa, Feldlerchen, Gbv, Grauschnäpper, H, Kampfläufer, Ki, Ko, Lm, Lachseeschwalben 5, lt. Roter Liste der Brutvögel Deutschlands als vom Aussterben bedroht (Kategorie 1) eingestuft. Dieserhalb läuft am Neufelder Koog ein Lachseeschwalben-Schutzprojekt, bei dem man u. a. die Brutkolonie gegen Übergriffe von Beutegreifern abzusichern versucht. Kontinuierlichen Abendzählungen erbringen derzeit um die 50 Exemplare. M, Rei, Rs, Rohrweihen, S, Sa, Säbelschnäbler, Teichrohrsänger, W.  -  Wechselhaft, 16°, 11.00 – 14:00 Uhr  -.

    1.07.2017, 23:01 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Dithmarschen, SH, Hei – 17.06.17

    Meldorfer Speicherkoog: Au, Br, Brg, Gelbspötter, Grr, Hö, Haubentaucher, Ki, M, Mauersegler, Rei, Rohrammern, Ros, Row, S, Schellenten, Sim, Schwarzhalstaucher, Srs, Uferschnepfen, W, Weißwangen-/Nonnengänse.

    1.07.2017, 13:16 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Nordfriesland, SH, NF – 17.06.17

    Fahretofter Westerkoog: Asl, Austernfischer, Ba, Br, Brg, Höckerschwäne, darunter BP mit 7 Pulli, Ht, Kampfläufer 4, Ki, Ko, Kr, Lm, H, Mantelmöwen, Ms, Nilgänse, Rei, Rk, Rohrweihen w, Ros, Sb, Schwarzkopfruderente, diese dickköpfige und breitschnabelige Ente, die Männchen im Prachtkleid kastanienbraun, die Kopfseiten unterhalb der Augen weiß, Kopf und Nacken  im übrigen schwarz, ist in Nordamerika beheimatet, in unseren Breiten nicht Zugvogel, sondern Gefangenschaftsflüchtling und inzwischen zu den Neozoen zählend, präsentiert sich aktuell als eifriger Taucher, Seeadler, Sim, Sl, Schwarzhalstaucher, Sto, T, Ta, Us, Weißwangengänse, Zt, Zwergmöwen.

    Hauke Hein Koog: Alpenstrandläufer, Au, D, Flussseeschwalben, Heringsmöwen, Hö, Ka, Kag, Ki, Küstenseeschwalben, Ros, Row, S, Sb, Seeadler 3, Sl, Sandregenpfeifer, Zwergseeschwalben, Seeschwalben gehören zur Familie der Regenpfeiferartigen, deren kleinste Spezies wohl die Zwergseeschwalben sind; zu erkennen an dem schwarz gespitzten gelben Schnabel und der weißen Blässe/Stirn.

    Hamburger Hallig: Au, Fl, Rotschenkel, Rs, S, Säbelschnäbler, St, W.

    Beltringharder Koog: Asl, Ba, Br, Brandgänse, Fa, Fl, Große Brachvögel, Hö, Ki, Kr, Lm, M, Regenbrachvogel, Rei, Ringelgans, Ros, Row, S, Säbelschnäbler, Seidenreiher, Srp, Srs, Uferschnepfen, W, Wiesenweihe, Wwg.

     

    1.07.2017, 13:13 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Nordfriesland, NF – 05.05.17

    Fahretofter Westerkoog: Au, Brg, Güs, Hö, Ka, Ki, Ko, Kr, Lö, Mantelmöwen, Rei, Rk, Ros, Seeadler 1, Sb, Sto, Ta, Wwg.  -  Hauke Hein Koog: Asl, Au, Br, Dw, Flussseeschwalben, Ful, Gra, Hö, Ht, Kampfläufer, Ki, Kn, Knutts, Kr, Küstenseeschwalbe, Lö, Lm, M, Mm, Pfe, Pfuhlschnepfen, Ra/Nk-Hybr, Rei, Ros, Row, Säbelschnäbler ~250, Seeadler 2, Sn, Spe, Srp, Sts, Tf, Weißwangengänse, Zwergmöwen 6, Zwergseeschwalben 6.  -   Beltringharder Koog: Au, Blaukehlchen 2, Brg , D , Dunkle Wasserläufer, F, Fl , Gra, Pulli führend, Hä, Hö, Ht 2, Ka, Ki, Kolkraben, Lm, Rei, Ringelgänse, dunkelbäuchig, Ros, Row, Sb, Schwarzhalstaucher, Stm, Sr, U, Uferschnepfen, W, Wwg, Zwergtaucher.  -  Eidersperrwerk: Fluss-u. Küstenseeschwalben in 2 großen Brutkolonien, in denen sich auch brütende Lachmöwen geborgen fühlen.  -    Katinger Watt: Brg, Dw, Fl, Fss, Gra, Ki, Kr, Kss, Lö, Rei, Ros, Row, St, Trauerseeschwalben.  -  Elbevorland Glückstadt: Au 2, D 30, Brg 6, Gra ~20, S >10, Säbelschnäbler 4, Sto 3, Tss 2, Weißwangengänse.

    30.05.2017, 01:23 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Sylt, SH – 29.04. – 04.05 17

    Beobachtungen vornehmlich im Gebiet List, mit Ellenbogen und Königshafen sowie im und um das RantumbeckenA, Asl, Au, B, Ba, Bk, Br, Brg, Bs, Brandseeschwalben, D, Dwl, Ed, Ez, F, Fa, Fe, Fl, Flussseeschwalben, Ful, Gbv, Gf, Gra, Grp, Grr, Güs, H, Hä, Her, Hö, Hot, Ht, Ka, Ki, Kir, Kg, Kn, Knutts, Ko, Kr, Ku, Küstenseeschwalben, Lm, Lö, Löffler, M, Mg, Mittelsäger, Mm, Pfe, Pfuhlschnepfen, R, Regenbrachvögel, Rei, Ringelgänse, dunkelbäuchig, Rk, Rk/Nk-Hybriden, Ro, Ros, Row, Rothalsgänse, Rs, Rt, S, Säbelschnäbler, San, Sd, Seeregenpfeifer, Sim, Sn, Spe, Sr, Srp, St, Stm, Sto, Sts, Stt, Stw, Swk, Swm, Schwarzbrauenalbatross, Ta, Tf, Tr, Trauerenten, stets offshore unterwegs, Us, W, Wd, Ws, Wwg, Z, Zi, Zwergseeschwalben.  -  Auf dem Weg zur Fähre Wischhafen, ein Abstecher in das Wildvogelreservat Nordkehdingen, wo ein Trupp von 6 Mornellregenpfeifern, auf dem Heimzug einen mehrtägigen Zwischenstopp eingelegt hat. Diese Spezies brütet vornehmlich in den Tundren Eurasiens, am häufigsten in Norwegen, Russland, Schweden und Finnland.

    30.05.2017, 01:17 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Hauke Hein Koog, SH – 23.06.16

    In den frühen Nachmittagstunden  Br >10, Brg 3, Gra >2.000, Höckerschwäne ~400, Ki >2, Kampfläufer ~20, Ko 1, überfliegend, Löffler ~50, in einem großen Pulk ruhend, Lm >20, Mantelmöwen 5, Nig 1, Ros >5, S >100, Säbelschnäbler ~30, Sto x, Streifengänse 4, Us >2, Weißwangengänse ~50.

    30.06.2016, 18:58 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Flensburger Förde, FL – 22.06.16

    Wassersleben: In den Morgenstunden an der Südbucht der Förde in Harrislee Austernfischer 2, Br 2, Eiderenten ~50, Grr 1, H >1, Hö 7, Lm ~20, M x, Mittelsäger 2,1, Rs x, Sim >3, Sto >10.

    30.06.2016, 18:54 | Kategorie: Beobachtungen,_D: SH, sonstige | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code