Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Osterfeiner Moor, DH – 31.03.17

    Alpenstrandläufer 1, Ba 1, Bekassinen 2, Fl 2, Fischadler 4, 2 BP, eines davon auf dem Horst im Huntebruch, Gbv 3, Gra x, Brandgänse 6, Hr 1, Kampfläufer ~50, Ki >40, Knäkenten 6, Lm ~30, Rotschenkel 5, Sn 2, Spießenten 10, Uferschnepfen >10, Waldwasserläufer 1.

    24.04.2017, 13:01 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 28.03.17

    Austernfischer 3, Br ~50, Brg 8, Fasane 1,7, Gartenbaumläufer 1, singend, Große Brachvögel 14, Gra 6, Hö 1 juv, Hot 2, Kampfläufer ~50, Ki >100, Knäkenten 2, Lm x, Lö 1,1, Rd 2, Ro 2, Rotschenkel 4, Mb 1, S >60, Sn 1,1, Spießenten 6, Sto 3, Uferschnepfen ~30, Wd ~30, Zi 1.

    24.04.2017, 12:38 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 04.03.17

    Neben unzähligen Blässgänsen in vielen größeren Trupps im ausgedehnten Feuchtgrünland, in deren Gesellschaft sich in diesem Jahr wieder einmal eine Rothalsgans aufhält, die sich aber leider auch heute wiederum im Schutze ihrer Artgenossen versteckt hält, Brandgänse 6, Fl >1, Große Brachvögel 8, Grr 1, Kiebitze ~200, Rotschenkel 1, Sir 7.  -  Bedeckt, 7°, > 14:00 Uhr  -.

    19.03.2017, 23:53 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH/VEC, 28.02.17

    Blässgänse ~2000, Brg 5, Große Brachvögel 4, Gra 13, Grr 1, Kraniche 30, überfliegend, Kiebitze ~800, Lm 3, Mb 1, Pfe 8, Stare ~600, Sim 6, Silberreiher 4, Sto >200, Wacholderdrosseln >20, Weißwangengänse 12.  -  Bedeckt, 7°, >15:00 Uhr  -.

    6.03.2017, 01:01 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Diepholzer Moorniederung, DH/VEC – 21.02.17

    Ochsenmoor: Blässgänse ~3000, Bm 1, Br 12, Brandgänse 4, Ez >1, Fa 1,0, Grr 1, Hö 4, Kiebitze ~1300, Rei 1,1, Stare >300, Saatkrähen ~100, Sir 6, Tf 1, Weißstörche 2 (Hüde), Weißwangengänse 16, Z 1.  -  Sonnig, 7°, > 10:30 Uhr  -.

    Osterfeiner Moor: A 1, B 20, Blässgänse ~6000, in mehreren großen Ansammlungen, Brandgänse 9, Br >10, Fa 1, Feldlerche 1, während sie im CUX-Land schon im Chor singen, zeigt sich auch hier der erste eigentliche Frühlingvorbote, Große Brachvögel 3, Gf 2, Goldregenpfeifer >4, Grr 1, Hö 2, K 1, Kiebitze ~1000, Kr 6, Mb 3, Lm / Stm 600, Nilgänse 1,1, Pfe >10, Rei >1, Stare ~500, Sa 20, Silberreiher 33, Sn >10, Spießente 1, Sto ~700, Tr 6, Uferschnepfen 2, wohl vom Polder II herüber gewechselt,  Weißwangengänse 8 -  Sonnig, 8°, > 12:30 Uhr  -.

    2.03.2017, 14:17 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Ochsenmoor,DH, Osterfeiner Moor,DH/VEC, Dh Moorniedg | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 31.07.16

    Ba 6, Fischadler 6 (2 juv + 1 ad u. 3 juv), Grauschnäpper 1, Grr 2, Gra >200, Hr 1, Rk >10, Rs >200, Rt >10, Silberreiher 3, S >300, Steppenweihe 1, Tf 4.  -  Sonnig, 17°, > 08:45 Uhr  -.

    7.08.2016, 22:37 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, NI/VEC – 25.07.16

    B 2, Br 8 (3 ad, 5 juv), Fischadler 9 (2 ad + 3 juv und 1 ad + 3 juv.), Feldlerchen >2, G 1, Gelbspötter 1, Grr 8, Hä > 1, überfliegend, Ko 1, Mb 2, Mg 1, Rohrweihen 2,1, Rt ~20, S ~100, St 1, Steppenweihe 1, hält sich seit geraumer Zeit im Gebiet auf und wird täglich bei ornitho gemeldet, Tf 4, Weißstörche 3Klärteiche: Br 6, Lm ~60, Sti >1, Tr 2 ad.  -  Sonnig, 22°, > 09:00 Uhr  -.

    2.08.2016, 00:14 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, VEC – 28 06.16

    Haverbecker Wiesen / – Wall: Fischadler 5, BP + 3 Juv., auf dem einen noch besetzten Hörst auf der Hochspannungsleitung, Gbv > 1, unschlüssig kreisend, Schafstelzen 5, Swk 1,0, Wiesenpieper >2.

    20.07.2016, 23:35 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 18.07.15

    Feuchtfläche Heemke und umzu: Die Feuchfläche ist bis auf wenige Schlammflächen trockengefallen und versteppt. Auch hier tut dringend Wasser Not. Ba 8, Bruchwasserläufer 3, Brg 2, Fl >2, Fe >10, Flussregenpfeifer 3, Flussuferläufer 2, Grünschenkel 1, Hä >4, Ki 6, Rohrweihe, 1 Männchen, Sti >3, S >60, Swk 1, W >3, Waldwasserläufer 2.  –  Klärteich: Ba x, Br >10, Ei 1, Lachmöwen ~ 50, davon 9 diesjährige, Reiherenten 6 (3,3), Sn 1, Sto x, Tr 1.  -  Sonnig, 17°, > 07:15 Uhr  -.

    22.07.2015, 00:59 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, VEC – 19.04.14

    Feuchtfläche Heemke: Ba 2, Br x, Brandgänse >20, rastend, Feldlerchen 4, Gbv 2, Gra 6, Bluthänflinge 2 (1,1), Heringsmöwen >10, inmitten von mehr als 50 Lachmöwen rastend, Ka 6, Ki >10, Knäkenten 7 (6,1), das schlammige Flachwasser nach Nahrung durchseihend, Lm >50, Lö 2 (1,1), Rotschenkel 2, Rs 3, Sn 4 (2,2), Spe 2 (1,1), Schafstelzen 3, Sto x, Uferschnepfen 8, W 4. Über dem angrenzenden, ausgedehnten Grünland kreist gegen 11.00 Uhr ein Rotmilan; derweilen ruht ein Fischadler auf einem Mastausleger der Überland-Leitung.  -  Sonnig, nach Frühnebel, 9°, > 10.00 Uhr  -.

    24.04.2014, 20:38 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 25.03.14

    Feuchtfläche Heemke und umzu: Austernfischer 2, Ba 2, Brandgänse 24, Fl >1, Gbv 2, Gra x, Her 2, Kampfläufer 6,  Lm >20, Mb 1, R 1, Stieglitze 4, Sto x, Us 2, Wiesenpieper 2-  Leicht verschleierte Sonne, > 1°, 09.15 Uhr  -.

    8.04.2014, 20:06 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, VEC – 28.07 13

    Die Feuchtfläche Heemke ist bis auf wenige Schlammflächen trockengefallen. Demzufolge ist sie für Watvögel auch nicht mehr attraktiv. So ist auch nur noch ein einziger Rotschenkel vor Ort. Er warnt permanent über einer nicht einsehbaren Stelle kreisend, was wohl auf noch nicht flüggen Nachwuchs schließen lässt. Ich muss es also heute hier bei einem Blick hinüber zu den Fischadlern 6 bewenden lassen. Der westliche Horst ist bereits leer. Ein Vogel sitzt auf dem Gestänge des Überlandmastes. Später kommt ein zweiter hinzu, ersterer fliegt ab. Dann sehe ich ihn mit einem dritten Fischadler kreisen, sich dabei immer höher hinauf schraubend. Auf dem Horst jenseits der Hunte 3 Fischadler; es dürften die beiden Altvögel mit ihrem Spross sein, der immer wieder flügelschlagend seine Schwingen trainiert.

    Doch: Unverhofft kommt oft! Denn als ich das Gebiet schon fast verlassen habe sehe ich auf einem Gatter 6 Turteltauben! Ein inzwischen bei uns wahrlich seltener Anblick. Diese zierlichen Tauben sind sog. Langstreckenzieher. Sie über wintern südlich der Sahara, treffen gegen Anfang Mai in ihren hiesigen Brutgebieten wieder ein und ziehen bereits Mitte August wieder ab. Erkennungsmerkmale: Kontrastreich gefärbte Schulter und kleine Armdecken in Schwarz mit breiten rostgelben Federsäumen, schwarz und weiß quergebänderter Halsfleck, orangerotes Auge und weiße Schwanzendbinde. Die 4 Alt- und 2 Jungvögel wechseln zwischen Gatter und von Rindviechern durchgeknetetem, morastigen Untergrund, wo sie nach Nahrung picken.  -  Sonne, teils verhangen, 23°, > 09.00 Uhr  -.

    29.07.2013, 23:16 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, VEC – 19.07.13

    Haverbecker Wiesen:

    Vom Ende des Haverbecker Walls aus hat man, trotz eines gebührenden Abstandes, einen recht guten Blick auf die durch den Hunterbruch und das Osterfeiner Moor (von NE nach SW) verlaufenden Hochspannungsleitungen und die dort teilweise mit Nisthilfen versehenen Freileitungsmasten. In diesem Jahr haben zwei Fischadler-Brutpaare diese Nistmöglichkeiten angenommen. Der westliche Brutplatz ist heute früh mit 4 Fischadlern (2 ad, 2 juv) komplett besetzt, der östliche mit 3 Fischadlern (1 ad, 1 Juv). Die 3 Jungvögel sind nahezu flügge und schaffen es auch schon mal bis auf die Mastausleger. Entlang des Haverbecker Walls A x, B x, Bm x, Blässrallen 3 (2 ad, 1 Pu), Dg >3, Feldsperlinge 2, Fl x, Mb 1, Mg 2, Pirol 1, Rk x, Rt x, Stieglitze >10, Swk 2 (2,0), Tf 1, Wachtel 1, und mehrere Wiesenpieper.  - Aufziehender Nebel nach 06.45 Uhr, bei 14°, daher gegen 09.00 Uhr, bei inzwischen sonnigen 18°, noch einmal hingefahren  -.

    Feuchtfläche Heemke:

    Auch hier ist die Trockenheit nicht ohne Spuren geblieben. Dennoch gibt im östlichen Bereich noch etliche kleinere Wasser- und Schlammflächen, für Limikolen lohnende Nahrungsgründe, wie folgende Kartierung belegt. Es sind dies heute gegen 08.00 Uhr Ba x, Bekassinen 2, eifrig im Schlammwasser stochernd,  Brg 3, diesjährig, Bruchwasserläufer 1, Dunkler Wasserläufer 2, noch im Prachtkleid, Flussuferläufer 1, Fl x, Große Brachvögel 3, Gra >100, Kampfläufer 2, Kiebitze >20, Lm >30, Rotschenkel 2, und ein ihnen wohl zuzurechnder Pullus, Rk x, Rs 2, Uferschnepfen 1, S x, St 3, Sto x, W >4.  -  Frühnebel, später Sonnenschein, > 14°, > 06.45 Uhr  -. 

    23.07.2013, 00:13 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 27.06.13

    Feuchtfläche Heemke: Ba 1, Bruchwasserläufer 2, Brg 3, Dunkler Wasserläufer 1, Fl x, Flussregenpfeifer 7, Gra x, Grr 1, Heringsmöwen 2 inmitten von ca. 20 immat. Großmöwen, vermutlich ebenfalls Her, Kampfläufer 1,0, Lm x, Lö x, Nig 2, Rotschenkel 5, Rk x, Rt x, S x, Sto x, Swk 1,0, Uferschnepfen >15, die im noch immer überstauten Grünland um die Wette stochern, Waldwasserläufer 3, W x.

     

    Ein paar hundert Meter von der Feuchtfläche entfernt füttert ein Fischadler einen Jungvogel. Gesättigt taucht er aber schon bald in die Nistmulde ab. Ob dort bereits weitere Geschwister schlummern, hatte am vorletzten Montag 2 Pulli im Horst ausgemacht, muss offen bleiben. Der zweite ad. Fischadler sitzt auf einem Ausleger 4 Masten weiter. Genau in der Mitte ein Mäusebussard, der nach einiger Zeit aber abstreicht. Über dem Grünland darunter eine Rohrweihe auf Beutejagd.  -  Bedeckt, 15°, > 16.00 Uhr  -.

    30.06.2013, 22:41 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Osterfeiner Moor, DH – 17.06.13

    Im Vergleich zum Ochsenmoor, wo die Stauflächen inzwischen nahezu trockengefallen sind, präsentiert sich die Feuchtfläche Heemke in glänzender Verfassung. Dank des noch erfreulich vielen Wassers ist dieses Areal recht gut frequentiert. Heute in der Mittagszeit sind es Austernfischer 2, Ba 3, Bruchwasserläufer 2, Brg >25, darunter ein BP mit 2 Pulli,  Fa 1,1, Fl x, mit Singflugeinlagen, Flussregenpfeifer 1, Gbv 3, Heringsmöwen >3, unter mehreren immat. Großmöwen, Hot 3, Ki >100, Lö >10, Rostgans-Weibchen, Rk x, Rotschenkel 2, Rt x, S >100, Sn >10, Sandregenpfeifer 3, St 5, Uferschnepfen >40, die hier offenbar ein adäquates Nahrungsangebot vorfinden, Waldwasserläufer 1, W 5 und eine Wachtel, im angrenzenden Grünland rufend.

     

    Von dem nördlich der Feuchtfläche verlaufenden Lagerwall aus ist zudem die Beobachtung der Fischadler (BP + mindestens 2 Pulli) möglich, die in diesem Jahr für ihre Brut eine Nisthilfe / Horst auf einem der Überlandmasten westlich der Hunte gewählt haben. Wegen der doch recht großen Distanz ist dafür allerdings ein Spektiv hilfreich, wenn nicht gar notwendig. Gegen 14.00 Uhr steht ein Altvogel auf dem Horst, gelegentlich ragt der Kopf eines noch recht kleinen Kükens aus der Nistmulde, seltener sind es derer zwei. Gegen 14.30 erscheint der Brutpartner mit einer ansehnlichen Fischmalzeit.  -  Sonnig, > 23°, > 13.00 Uhr  -.

    22.06.2013, 18:38 | Kategorie: Beobachtungen,DH, Osterfeiner Moor | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code