Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Cux.-Fischereihafen – 02.01.18

    Auch hier ist der Eistaucher immer noch vor Ort und zieht unbeirrt seine Bahnen, mal auf, mal unter dem Wasser, vorbei an den zu beiden Seiten des Beckens vor Anker liegenden Schiffen. Er gehört zur Familie der Seetaucher. Seine Brutgebiete liegen auf Grönland, Island und der Nordamerikanischen Tundra bis in die Arktis. Er ist Kurzstreckenzieher mit Winteraufenthalten als Gast oder Durchzügler vornehmlich an der europäischen Atlantikküste. Jungvögel können durch Herbststürme abdriften und so vereinzelt auch im Binnenland auftauchen. Der Eistaucher ist annähernd so groß wie der Kormoran und hat eine Flügelspannweite von um die 1,50 Metern. Er kann bis zu 2 Minuten lang und bis zu 60 Meter tief tauchen und steht daher auch auf größere, tiefe Gewässer. Anziehung übt der Fischereihafen offenbar aber auch auf Kormorane aus, die hier erfolgreich nach Nahrung Tauchen.  –  Bedeckt, 6°, > 12:00 Uhr  -.

    18.01.2018, 14:30 | Kategorie: Beobachtungen,Cuxhaven | Schlagworte: |

    Cux.-Kugelbake – 02.01.18

    Samt- und Trauerenten sowie Schneeammern gehören auch im neuen Jahr zu den Attraktionen; zu ihnen gesellen sich heute 5 Meerstrandläufer und ~150 Sanderlinge. Letztere eilen bei der Nahrungssuche wie auf Rollschuhen den Wassersaum entlang. Die Eiderenten bevorzugen das Elbefahrwasser; so auch die Samtente. Während diese Meeresente ihre Nahrung, die vorwiegend aus Krebsen und Weichtieren besteht, tauchend sucht, hat sie es hier offenbar auf Miesmuscheln abgesehen, die sie nach längeren Tauchgängen an die Wasseroberfläche holt um sie dann zu verschlingen. Zudem vor Ort Austernfischer, Steinwälzer und diverse Möwen, die auf dem Steinwall des Bauhafens rasten.  –  Bedeckt, 6°, > 13:00 Uhr  -.

    18.01.2018, 02:09 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cuxland, CUX – 25.12.17

    Nachdem der ein und andere Herbststurm über die Nordsee gezogen ist und vereinzelt Seevögel an der Küste verschlagen hat, gibt es hier derzeit manch interessante Beobachtung. So im Fischereihafen ein vermutlich auf Island beheimateter Eistaucher, im Elbefahrwasser vor der Kugelbake eine Samtente, im angrenzenden Bauhafen einige Trauerenten und im Watt nahe des Elbe-Leitdammes ~20 Schneeammern. Zudem  A, B, Bm, E, Eiderenten, Gänsesäger, Große Brachvögel ~150, H, He, Hö, Hr, Ht, K, Mantelmöwen ~10, R, Sir, Steinwälzer,  Stm, Sto, Tf, Weißwangengänse.  –  Sonnig, 7°, > 12:00  -.

    17.01.2018, 23:58 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake,CUX, Cuxland diverse | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 21.10.17

    Elbe-Leitwall, Bauhafen und umzu: Au 5, Bergenten 2, Ed 15, Grr 3, Grünschenkel 1, Haubentaucher 7, Lm, Mantelmöwe 1, Meerstrandläufer 3, Rotschenkel 15, Rk/Nk-Hybride, Steinwälzer 3, Sto 3.  –  Bedeckt und stürmisch, 12°, > 09:00 Uhr  -.

    31.10.2017, 21:58 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Groden – 11.06.17

    Offshore-Terminal: A 1, Blaukehlchen 1, Gesang, Dg 1, Hä 2, Karmingimpel 1, singt ausdauerd, wechselt dabei wiederholt seine Sitzwarte, ist aber im üppigen Laub dennoch nicht zu entdecken, Klappergrasmücke 1, Sd 1, Teichrohrsänger 2–  Sonnig, 19°, > 08:15 Uhr  -.

    1.07.2017, 13:05 | Kategorie: Beobachtungen,Cuxhaven | Schlagworte: |

    Cux – Kugelbake – 05.10.16

    Auf dem Steinwall des Bauhafens rasten / ruhen Austernfischer 2, Brandseeschwalbe 1, man muss schon sehr genau hinschauen, um sie unter den äußerlich nicht unähnlich Lachmöwen zu entdecken, Eiderenten ~10, Ko 3, Lm ~100, Nebelkrähen-Hybride 1, Sim >3, Steinwälzer ~20.  –  Sonnig, 10°, > 13:00 Uhr -.

     

    18.10.2016, 18:44 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 18.07.16

    Au>1, Eiderenten  ~100, auf dem Elbefahrwasser und im Bauhafen, Flussseeschwalben ~30, sich an der Wasserkante mit dem auflaufendem Wasser der Küste nähernd, Heringsmöwen 2, Ht 1, Ko >3, Lm ~200, M >1, Rs >10, Sto x.  –  Sonnig, 17°, > 10:30 Uhr  -.

    22.07.2016, 00:24 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake und umzu – 26.02.16

    Yachthafen und umzu: Ohrentaucher 1, derzeit das ornithologische Highlight, im Hafenbecken schippernd, auf der angrenzenden, schon recht ramponierten Hundewiese inmitten geduldiger Fotografen eine Sumpfohreule. In den letzten Wochen zeigten sich hier bis zu 6 Exemplare dieser Spezies.Sandstrand Döse: Sanderlinge ~80, Schneeammern 5, Steinwälzer >20. – Bauhafen: Austernfischer ~50, Eiderenten >30, Ko 1, Mantelmöwen 2, Rotschenkel 4, Schell-Erpel 2, Sto >20, Steinwälzer ~20.  –  Sonnig, 2°, 15:00 Uhr  -.

    20.03.2016, 20:02 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 25.12.15

    Austernfischer 1, heute hier der einzige, wohl eine Art Platzhalter, Eiderenten, im Bauhafen >30, ungezählte offshore, Meerstrandläufer >4, zwischen den Steinen des Elbe-Leitdammes nach Futter suchend, Sanderlinge ~400, scheinen auf Rollschuhen unterwegs zu sein, immer dicht die Wasserkante entlang, Schneeammern >5, mischen sich bei der Nahrungssuche unter Sanderlinge und Steinwälzer, Steinwälzer ~40, nicht nur auf Steine spezialisiert, Sto >50. – Fort KugelbakeErlenzeisige >5, Sto 47 (35,12), Tr 2, davon eine 1.KJ–  Sonnenschein, super Strandwetter, 6°, > 09:30 Uhr  -.

    4.01.2016, 00:14 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 18.09.15

    Austernfischer >1, Ko ~10, Eiderenten > 200, im Bauhafen und auf dem Elbe-Fahrwasser, die Männchen noch recht mauserig, Rotschenkel >5, Sto ~60, Steinwälzer 3, den Leitdamm des Elbe-Fahrwassers absuchend.

    15.10.2015, 21:01 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 14.02.15

    Alpenstrandläufer 2, einer hinkend, weil am rechten Lauf verletzt, gute Besserung! Austernfischer >400, Blg 6 überfliegend, Eiderenten >200, auf dem recht unruhigen Elbe-Fahrwasser unterwegs, Gra >30 überfliegend, Mm >1, Meerstrandläufer 3, fühlen sich auf den Elbe-Leitdamm zu Hause, wo sie zwischen den Steinen nach Nahrung suchen, Sanderlinge >100, wie aufgezogen die Wasserkante rauf und runter eilend, Sim 5, Sto >100, Steinwälzer >30, den Spülsaum  nach Leckerbissen durchsuchend, Nonnen-/Weißwangengänse 65, überfliegend.  –  Bedeckt und recht trübe, + 1°, > 08.00 Uhr  -.

    24.02.2015, 01:18 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 25.12.14

    Kaum dass das Hochwasser den ersten schmalen Wattstreifen freigibt, sind die Sanderlinge >60 zur Stelle. Sie laufen wie aufgezogen die Wasserkante entlang, meist im Gänsemarsch, dabei hastig nach den just freigelegten Leckerbissen pickend. Bald gesellen sich Steinwälzer >20 dazu, die auch bereits auf den gedeckten Tisch gewartet haben. Auf dem trockenen Sandstrand sind derweilen Schneeammern >2 unterwegs. Die mehr als 300 Meerenten sindauf dem heute sehr unruhigen Elbe-Fahrwasser in ihrem Element. Sie fischen nach Schnecken, Muscheln und Krebsgetier, der Hauptnahrung der Eiderenten.

    1.01.2015, 12:41 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake – 09.09.14

    Austernfischer 2, Ba 4, Brg 3 überfliegend, Eiderenten >10, auf dem Elbefahrwasser, Flussuferläufer 2, im Bauhafen nach Nahrung suchend, Flussseeschwalben 5, im Watt rastend, Hausente 1, ganz in weiß im Bauhafen, Heringsmöwe 1, Ko >10, auf dem Damm des Bauhafens rastend, Lm x, Sim x, Sandregenpfeifer 7, nur schwer im angespülten ‘Strandgut‘ zu entdecken, Sts 5, Steinwälzer 4, Sto x.  –  Bedeckt, windig, Ebbe, 13°, > 07.30 Uhr  -.

    17.09.2014, 23:05 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Cux-Altenwalde – 07.06 14

    Der Bienenfresser, eine wärmeliebende Spezies der offenen Landschaft, hat sich etwa seit dem Jahrhundertwechsel in Baden-Württemberg, vornehmlich um den Kaiserstuhl und im südlichen Sachsen-Anhalt angesiedelt. Er brütet in Steilhängen an Seen, Teichen und Flüssen sowie in Sandgruben, wo sie wie Uferschwalben und Eisvögel Brutröhren von mehr als 1m graben. Sie brüten dabei oft in Kolonien oder auch vergesellschaftet mit Uferschwalben. Möglicherweise infolge des Klimawandels sind sie weiter nach Norden auf dem Vormarsch. So sind seit einigen Jahren immer wieder Bienenfresser im Cuxland  beobachtet worden, so im Gebiet um Krempel und am Gudendorfer See, wo mehrere in der warmen Abendsonne bei der  Insektenjagd zu beobachten waren. Zu ihren bevorzugten Beutetieren gehören übrigens neben Bienen auch Wespen, Hummeln und Libellen.

    So hatten wir gehofft, auch in diesem Jahr die farbenfrohen Exoten dort anzutreffen. In einer Sandgrube stoßen wir tatsächlich auf eine kleine Brutkolonie. Gut 10 Bienenfresser jagen in, über und um die Sandgrube herum, nicht nur für den Eigenbedarf sondern sie verschenken ihre Beute oft auch an ihre Partnerinnen, mit denen sie immer wieder einige Zeit beieinander sitzen, oder sie fliegen damit die Brutröhren an, in denen noch Nachwuchs oder die Brutpartner zu vermuten sind.

    In der Sandgrube zudem Bachstelzen 3, Bluthänflinge 2 (1,1), Rauch- >8 sowie Uferschwalben >3.

    12.06.2014, 21:23 | Kategorie: Beobachtungen,Cuxhaven | Schlagworte: |

    Cux-Kugelbake, 22.05.14

    Während der Leitdamm der Elbe vom auflaufenden Wasser schon gänzlich überspült ist, versinkt auch der Damm um den Bauhafen zusehends in den Fluten. Rastenden Vögel harren dort aber aus, bis auch der letzte Stein abgetaucht ist. Zu ihnen zählen Austernfischer 5, Eiderenten >30, Heringsmöwen 2, Kormorane 3, Lach- u. Silbermöwen >10 sowie Steinwälzer 3. Über dem Elbefahrwasser jagen derweilen mehr als 10 Flussseeschwalben, wobei längst nicht jeder ihrer rasanten Tauchstöße erfolgreich ist. Zudem Gf 1, M 4 jagend, Ringelgänse 6, Rk x, Rs 3, Sto 6, W 1.  –  Sonnig, > 18.00 Uhr  -.

    28.05.2014, 22:36 | Kategorie: Beobachtungen,CUX-Kugelbake | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code