Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Mettingen, ST – 11.11.12

    Kurzinfo: Bs, Gf 14, Grünspechte 2, Kl, Rd 2, Seidenschwanz 1, da kommen Erinnerungen an den Winter 2004/2005 auf, wo um das Schulzentrum im Stadtteil Wüste den ganzen Monat Dezember über, in der Spitze bis um die 300 Seidenschwänze zu bewundern waren. -Sonnig, 11°, > 10.30 Uhr-.

    /strong

    13.11.2012, 23:07 | Kategorie: ST, Landkreis sonstige | Schlagworte: |

    Wersen, ST – 27.06.10

    Inzwischen ein echtes Highlight, ein Eisvogel, der in der Düteaue zwischen Bohle Mühle und Atterstraße unterwegs ist. Strenge Winter können seine Population um bis zu 70% einbrechen lassen. Die Verluste werden aber durch Zweit- und Drittbruten mit den Jahren wieder ausgeglichen. Zwei frost- und schneereiche Winter nacheinander, wie 2008/2009 und 2009/2010, haben für diese Spezies, weil von der ersten Winterattacke noch angeschlagen, natürlich katastrophale Folgen. Es wird sicher geraume Zeit dauern, bis sich der Bestand halbwegs wieder erholt hat. In diesem Düteabschnitt zudem etliche Gebirgsstelzen. In dem alten Baumbestand um die Bohle Mühle zwei recht aktive Schwarzspechte. Auf frisch gemähtem Grün etwa 1 Dtzd. Wacholderdrosseln.-Sonnig, 14°, > 07.00 Uhr-.

     

    27.06.2010, 22:48 | Kategorie: Beobachtungen,ST, Landkreis sonstige | Schlagworte: |

    Dörenthe, ST – 24.04.10

    Dörenthe, am Fuße des südl. Teutoburger Waldes gelegen, ist bekannt durch die Dörenther Klippen mit dem Hockenden Weib. Anziehungspunkt heute jedoch nicht jenes Frauenzimmer, sondern der NaturaGart – Unterwasserpark an der Riesenbecker Straße. Eine recht ansprechende stufige Parkanlage, die sich z. Zt. als Tulpenmeer präsentiert. Viele pavillonbestückte Teichanlagen, eine in Erweiterung befindliche Unterwasserwelt, ein Eldorado für Taucher und solche, die es werden möchten. Umgeben ist diese sehenswerte Anlage von einem alten Baumbestand. -Im Eingangsbereich begrüßt uns gegen 09.30 Uhr ein Gartenrotschwanz, der hoch oben auf einer riesigen Konifere sein Liedchen trällert. In unbelaubten Baumkronen nebenan spielt ein recht lebhafter Trauerschnäpper Bäumchen wechsele Dich.

    an der Riesenbecker Straße. Eine recht ansprechende stufige Parkanlage, die sich z. Zt. als Tulpenmeer präsentiert. Viele pavillonbestückte Teichanlagen, eine in Erweiterung befindliche Unterwasserwelt, ein Eldorado für Taucher und solche, die es werden möchten. Umgeben ist diese sehenswerte Anlage von einem alten Baumbestand. -

    28.04.2010, 22:10 | Kategorie: Beobachtungen,ST, Landkreis sonstige | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code