Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Os.-Gretesch – 28.07.17

    Der Feuchtbiotop Gretescher Bruch ist wieder einmal in Gefahr zu einer Pferdekoppel zu mutieren. Grün- und Schlammflächen haben das Wasser bedenklich dezimiert und Zwergtaucher und wohl auch Reiherenten bereits zum Abzug veranlasst. A 3, Ba 1, Bruchwasserläufer 1, auf der Schlammfläche im hinteren Teich einsam nach Nahrung stochernd, E 1, Fa >1, Gebirgsstelze 1, Gra 1, Grr 3, Haussperlinge ~30, Kanadagänse 5, mit Rehen im großen Teich grasend, Rs x, Wanderfalke 1, auf dem Fabrikschornstein der angrenzenden Firma Schöller bei ausgiebiger Gefiederpflege, Z 1.  -  Wechselhaft, 16°, > 10:45 Uhr  -.

    1.08.2017, 22:54 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gretesch | Schlagworte: |

    Os.-Dodesheide – 20.07.17

    Waldfriedhof: A, B 2, Bm 5, Bs 2, Gartenbaumläufer 2, Gü, Heckenbraunelle 1, K 2, Kleiber 3, R 2, Sd, Wintergoldhähnchen >1,

    1.08.2017, 21:47 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Dodesheide | Schlagworte: |

    Os.-Sonnenhügel – 19.07.17

    Hasefriedhof: A, B, D, Ei, Gimpel 2, Grünspecht 1, Kernbeißer 2, Kl, Mauersegler >3, über den Baumkronen jagend, R, Rk, Rt, Singdrossel 1, Zaunkönige 3.

    1.08.2017, 21:43 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Sonnenhügel | Schlagworte: |

    Os.-Dodesheide – 17.07.17

    Limberg: Von der NOZ ein wenig euphorisch als Naturoase für Mensch und Tier entdeckt, ein an die 800 Meter langer und etwa 70 Meter breiter Grünstreifen entlang der Straße Am Limberg, durch den sich ein gepflegter Fußweg schlängelt. Zudem laden dort Bänke zum Verweilen ein; ein wenig störend dabei der gelegentlich recht laute Straßenverkehr.  A 3, B 2, Bm 3, Buntspechte 3, davon 2 diesjährige, Ei 2, Gimpel >1, Kl 2, Mönchsgrasmücke 2, Rk 2, Rt x, Schwanzmeisen >3, Z 2.

    1.08.2017, 21:38 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Dodesheide | Schlagworte: |

    Os.-Gretesch – 22.05.17

    Feuchtbiotop Gretescher Bruch: A 1, B, Bm, Br 10, D 8, F, Gelbspötter 1, Gebirgsstelze 1, H, Ki 2, Mg, Mauersegler 2, Nilgänse 1,1, R, Rei 1,0, Rs 6, Schafstelze 1, Sto 36, Z 2, Zwergtaucher 1-  Sonnig, 08:00 – 09:45 Uhr  -.

    30.06.2017, 22:12 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gretesch | Schlagworte: |

    Os.-Dodesheide – 19.04 17

    Waldfriedhof Dodesheide: Amseln >20, B 6, Bm 1, Buntspecht 1,0, Ei 1, He 1, Mönchsgrasmücken 3, R 2, Singdrossel 1, Sti 1, Sumpfmeise 1, Z 2, Zilpzalp 1.

    30.05.2017, 01:08 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Dodesheide | Schlagworte: |

    Os.-Gretesch – 18.04.17

    Feuchtbiotop Gretescher Bruch: A 5, B 2, Br 2, D 8, Fa 1,0, Gra 5, Grr 1, H >10, K 1, Kanadagänse 13, Ki 2, Kl 2, Lm 5, Misteldrossel 1, Mg 3, Nilgänse 2,2, Rei 4,4, Rauchschwalben >5, S ~10, Sto 12, Tr 1, Z 3, Zi 1, Zwergtaucher 5.

    30.05.2017, 00:57 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gretesch | Schlagworte: |

    Os.-Gartlage – 05./06.04.17

    Sandbach-Anstau HW: Mandarinenten-Pärchen, in schmucken Prachtkleid, auf Stippvisite. Da können die ´buckligen` Verwandten, Sto 5,1, nicht mithalten. Auch den Sängern, A 2, B 1, K 1, Kl 1, R 1, Z 1, stockt da der Atem. Eine Nachsuche am folgenden Tag am Regenrückhaltebecken ergab A 2, Br 1, Eisvogel 1, Grr 1, K 1, Kl 2, Grünspecht 1, Mönchsgrasmücken 3, R 1, Sd 1, Sto 2, Sumpfmeisen 2, Teichrallen 2, kopulierend, Z 2, Zilpzalp 1.

    30.05.2017, 00:32 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gartlage | Schlagworte: |

    Os.-Gartlage – 30.03.17

    Amseln 11, B 4, Bm 3, Br 1, E 2, Grünfinken 2, Gimpel 1,1, Gü 1, H >1, Heckenbraunelle 1, K 5, R 2, Rt 3, S 6, Singdrosseln 2, Sto 1,1, Z 1, Zi 2.

    24.04.2017, 12:47 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gartlage | Schlagworte: |

    Os.-Gretesch – 30.03.17

    Feuchtbiotop Gretescher Bruch:  A 2, B 2, Br >10, Dohlen 6, Gra 2, Graureiher 9 !, H ~10, K 1, Kanadagänse 5, (BP und eine lediggehende Kag), Ki 4, Kl 1, Krickenten-Männchen 1, Lm ~30, Mb 1, Nilgänse 2, BP, Mönchsgrasmücke 1, R 2, Rei 1,1, Sto 14, Tr 1, Waldwasserläufer 1, Z 3, Zi 3, Zwergtaucher 2, balzend.

    24.04.2017, 12:42 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gretesch | Schlagworte: |

    Os-Gretesch – 23.03.14

    Feuchtbiotop Gretescher Bruch: A 2, B 2, Bs 1, Blässrallen >10, D 7, Fa 0,1, Grr 3, Gü 1, Haussperlinge >10, K 1, Kanadagänse 4 (2 BP), Kl 1, Lm 30, R 4, Reiherenten 4 (2 BP), Rk 4,  Rt ~10, Schnatterenten 1,1, Sto ~20, StoHybr. 2, Tr 2, Weißstörche 5, kreisend, die dort angebotene Nisthilfe testend, aber dann doch wohl nicht für gut befindend, Z 2, Zilpzalpe 3.  -  Sonnig, 10°, > 11:45 Uhr  -.

    24.04.2017, 12:18 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gretesch | Schlagworte: |

    Os.-Gartlage – 13.03.17

    Regenrückhaltebecken und umzu: A 9, B >20, Br 5, Buntspechte 2, eifrig balzend, E 7, Ei 1, Fe 3, Gebirgsstelze 1, das Sandbachufer nach Leckerbissen absuchend, Grünspechte 2, er ruft in Brutplatznähe, sie antwortet, H >1, Heckenbraunellen 4, K 3, Kanadagänse 2, in letzter Zeit immer wieder mal vorbeischauend, Kl 1, Lm 3, R 2, Singdrossel 2, Stieglitze 2, Sto 5, StoHybr. 1,1, Tr 4, Z 2, Zilpzalp 1Erstgesang 2017.  -  Sonnig, 12°, > 08:00 Uhr  -.

    21.03.2017, 20:32 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gartlage | Schlagworte: |

    Os.-Gartlage – 07.03.17

    A 10, Buchfinken >15, Br 3, Grünfinken >4, E 4, K 2, Kl 1, Löffelenten 1,1, R 2, Star 1, Sd 1, Sto 4,4, StoHybr. 1,1, Tr 2.  -  Bedeckt, Schauer, > 14:00 Uhr  -.

    20.03.2017, 23:45 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Gartlage | Schlagworte: |

    Os.-Klärteiche – 03.03.17

    A3, B 2, Bm 1, Br ~10, E 4, Ei 1, Gebirgsstelze 1, He 2, K 1, Kanadagänse 4, Kch x, Rufe, Kr 2,0, Moorente 1, für diese weltweit gefährdete Spezies, Brutnachweise in Nds. gehen auf das Jahr 1980 zurück, gibt es am Steinhuder Meer ein Wiederansiedlungsprogramm. So wurden zwischen 2012 und 2015 an die 250 Moorenten in unterschiedlichen Biotopen freigelassen. In 2015 gab es daraufhin auch die ersten Brutnachweise. Denkbar, dass man künftig auch bei uns öfter mal eine Moorente zu Gesicht bekommt. Reiherenten 31, R 6, Schnatterenten 7,7, Sto >10, Tr 4, z 1.  -  Sonnig, 3°, > 09:00 Uhr  -.

    8.03.2017, 22:58 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Klärteiche | Schlagworte: |

    Os.-Klärteiche 28.02.17

    Der in den letzten Monaten ausgebackerte und mit einer steinernen Böschung eingefasste große Klärteich wird offenbar von den Zwergtauchern bislang gemieden. Ihnen dürfte hier die Ufervegetation als Deckungsmöglichkeit fehlen. Br >10, Haubentaucher 1, als Anbahnungsplatz akzeptabel, weniger als Brutplatz, Kanadagänse 2, Kr 2,0, Reiherenten >20, Schnatterenten 7,7, Sto >10, Teichrallen 8.  -  Bedeckt, 7°, > 10:00 Uhr  -.

    6.03.2017, 00:52 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Klärteiche | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code