Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Os.-Sonnenhügel – 24.10.16

    Heger Friedhof: A >10, B 4, Buntspechte 2, D x, Graureiher 2, überfliegend, K 6, Kl 4, Rotkehlchen 12, Rk >5, Rt >20, Zaunkönige 3.  -  Bedeckt, 7°, 10:00 Uhr  -.

     

    15.11.2016, 20:55 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Heger Friedhof,OS-Sonnenhügel | Schlagworte: |

    Os.-Heger Friedhof – 24.02.13

    Kurzinfo: A 7, B 6, Bm 6, D x, E 2, Ei 4, Gf >10, Gimpel 3,3, K >10, Kb 1, Kl 4, Ko, ü, Rotkehlchen 1, Rk x, Rt >10, Tannenmeise 1, singend.  -  Bedeckt, Fisselregen, 1°, >15.00 Uhr  -.

    27.02.2013, 01:59 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Os.-Heger Friedhof – 06.11.12

    Kurzinfo: A <20, B >10, Bm 8, Bs 2, E 4, Ei 3, Gartenbaumläufer 1, Gü 1-2, Haubenmeisen 2, K >10, Kl >15, Mäusebussarde 2, in größerer Höhe kreisend, R 9, Rotdrosseln >10, unstet zwischen Laubgehölzen und Koniferen umherfliegend, Rk x, Rt x, Sum 1, Wintergoldhähnchen 2, eifrig Koniferenzweige nach Spinnengetier absuchend, dabei gelegentlich kolibriartig vor den Zweigenden in der Luft stehend, Z 1.–Sonnig, > 5°, > 10.00 Uhr-.

    7.11.2012, 20:57 | Kategorie: OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Os.-Heger-Friedhof – 27.08.12

    Kurzinfo: A 31, B 8, Bm 6, Buntspechte 3, D x, E 8, Gimpel 4 (2,2), He 5, K 18, Kernbeißer 2, Kleiber 14, Mönchsgrasmücke 1 (0,1), R 7, Rk x, Rt x, Zaunkönige 3, Zi 2. – Wolkig trüb, 13°, > 08.00 Uhr-.

    27.08.2012, 21:27 | Kategorie: OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Os.-Heger Friedhof – 25.01.12

    Kurzinfo über Revierkartierung: A 13, B 21, Bm 16, D 5, E 1, Ei 2, Gf 6, Gi 4, Gü 1. He 1, K 20, Kl 7, Mb 1, R 1, Rk 8, Rt >10, Sm 5, Sum 5, Tm 2, Wg 1, Z 2. - Sonnig, 3°, 10.00 – 11.20 Uhr -.

    25.01.2012, 23:33 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Os.- Heger Friedhof, 19.11.11

    Friedhöfe sind Orte, an denen in dieser Jahreszeit viele unserer einheimischen Vögel anzutreffen sind. So heute Vormittag hier die Singvögel Amsel, Buchfink, Blaumeise, Grünfink, Gimpel, Kohlmeise, Rotkehlchen, Schwanzmeise, Tannenmeise, Wacholderdrossel und Zaunkönig sowie die Krähenvögel Eichelhäher, Elster, Dohle und Rabenkrähe. Darunter gibt es einige Arten, sog. Teilzieher, von denen ein Teil den Winter in südlicheren Regionen verbringt, während Vögel dergleichen Art aus dem nördlichen Europa zu uns ziehen, um hier den Winter zu verbringen. Dazu zählen z. B. Amseln und Wacholderdrosseln. Sie sind im Winter hier deutlich häufiger zu beobachten als im Sommer. - Bedeckt, 6°, > 10.30 -.

    22.11.2011, 22:19 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Os.-Heger Friedhof – 24.01.11

    Im Sommerhalbjahr nur schwer zu entdecken, in der vegetationslosen Zeit aber recht häufig zu sehen, der Kernbeißer. Heute zeigen sich hier gleich 23 dieser kräftigen, großköpfigen und kurzschwänzigen Finkenvögel. Ihr kontrastreiches Gefieder zeigt rotbraune, beige, graue, schwarze und weiße Federpartien. Charakteristisch die breite weiße Schwanz-Endbinde. Der Flug des Kernbeißers ist wellenförmig, die Rufe ein nur kurzes, scharfes tix oder zick, dem des Zaunkönigs nicht unähnlich. Echte Farbtupfer an einem so trüben Tag wie heute die rotwamsigen Gimpel-Männchen, die durch ihren stets melancholischen Gesang auf sich aufmerksam machen. Gegen Mittag buhlen 3 dieser Dompfaffen um 2 Weibchen. Sie haben im Gegensatz zum Männchen eine beigebraune Unterseite, jedoch ebenfalls einen grauen Mantel und eine schwarze Kappe über ebenfalls schwarzen Gesicht, einschl. Schnabel. Ein echter Blickfang auch die Haubenmeisen (2), die sich meist durch einen gleichmäßig schnurrenden Ruf ankündigen, der ein wenig an den Ruf der Kohlmeise erinnert. Ein Grünspecht fliegt derweilen seine Reviergrenzen ab und lässt dabei immer wieder sein leicht abfallendes klü-klü-klü-klü hören. – Zudem A, B, Bm, Bs, D, E, Ei, Fa, Gf, He, K, Kl, R, Rk, Rt, Sum. - Bedeckt, 0°, 11.30 Uhr -.

    2.02.2011, 22:35 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Heger Friedhof | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code