Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Alfsee, OS – 13.07.17

    Die seit den Wintermonaten bis weit ins Frühjahr hinein  überstauten  Grünflächen im Regenrückhaltebecken haben sich inzwischen wieder in Weideland verwandelt, auf dem heute gut 30 Nilgänse und ein Dutzend Kanadagänse grasen. Grünfinken >1, Gra ~300, Grr 10, Höckerschwäne 45, Haubentaucher >10, Ki 1, Kormorane ~60, Rei 1,1, Rk 3, Rs x, Rt ~10, Silberreiher 13, Sto x, Ta >2, Zwergtaucher.

    Sandgrube Pente: ~30 Uferschwalben, die zahlreichen Brutröhren werden jedoch nur spärlich angeflogen, es dürften dort wohl nur noch wenige Spätzünder logieren.

    Hasedüker Achmer: 4köpfige Höckerschwanenfamilie mit 2 schon recht kräftigen, permanent nach Futter bettelnden Pulli.

    1.08.2017, 21:32 | Kategorie: Beobachtungen,OS, Alfsee | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code