Vogelbeobachtungen

  • Kategorien

  • Archive

  • Einzelne Vogelarten

  • Meta

  • Os.-Nettetal – 05.03.12

    Im Nettetal zwischen Am Forellenteich und Knollmeyer`s Mühle ein recht aktiver Schwarzspecht. Er macht zunächst durch seinen dohlenartigen Warnruf auf sich aufmerksam. Bald danach scheint er seine Reviergrenzen zu markieren, was die kwih kwih kwih Rufreihen aus verschiedenen Richtungen vermuten lassen. Schließlich liefert er noch eine Kostprobe seines typischen kürr kürr kürr Flugrufs, bevor er seinen Standortruf hören lässt, der als kliöh oder kijäh übersetzt / nachempfunden wird. Derweilen klopfen 2 Buntspechte die Baumrinde nach Leckerbissen ab. Im Geäst zwei balzende Sumpfmeisen und viele Buchfinken (>20), die es immer wieder zur Nahrungssuche auf den Waldboden zieht. Während 2 Mäusebussarde über dem Gebiet kreisen, ziehen um die 130 Kraniche > NE. Später über den Sonnenhügel weitere ca. 90 Kraniche auf dem Frühjahrszug. -Wechselhaft, 7°, >16:30 Uhr-.

    18.03.2012, 17:43 | Kategorie: Beobachtungen,OS-Nettetal | Schlagworte: |

    Besuche seit März 2001:

    Besucherzhler code